Bergsteiger-Fototage

Liebe Fotofreunde!

Die Bergsteiger Fototage stehen schon fest. Wir haben wieder 4,5 Tage eingeplant und sind im wunderschönen und fotogenen Tannheimer Tal zu Gast. Neben Heinz wird auch wieder Wolfgang Ehn mit von der Partie sein. So haben mehr Teilnehmer die Möglichkeit mitzumachen und von jedem der Profifotografen was zu lernen. Der Chefredakteur des Bergsteiger, Michael Ruhland, wird ebenfalls wieder vor Ort sein. Und wie gehabt gibt es wieder einen ausführlichen Nachbericht mit den schönsten Teilnehmerfotos im Bergsteiger. Das Tannheimer Tal wird auch als das schönste Hochtal Europas beschrieben. Tatsächlich bietet das Tannheimer Tal alles auf kleinstem Raum. Mehrere Bergseen, ein liebliches Tal und auch steile Felswände. Eigentlich noch in Tirol gelegen ist das Tannheimer Tal aber vor allem von Bayern aus gut zugänglich, am Rande des Allgäus, gelegen. Es gibt zahlreiche abwechslungsreiche und landschaftlich grandiose Bergwanderungen, die uns zu den schönsten Plätzen führen. Verschiedene Bergbahnen helfen uns bei dem Aufstieg.
Die frischen Blumenwiesen im Tal, leuchtende Bergblumen, Seen wie der Vilsalp- oder
Haldensee und die umliegenden Tannheimer Berge bieten unzählige Fotomotive. Nachdem wir sonst im September unterwegs waren, haben wir dieses Mal Anfang Juli gewählt um die Bergblumen zur besten Blütezeit fotografieren zu können.

Termin: Mittwoch, 4. Juli, bis Sonntag 8. Juli 2018, Treffpunkt am 04.Juli 2018 um 17.00 Uhr im Hotel. Abreise am Sonntag gegen 15 Uhr.

Unterkunft: Tannheimer Tal, 4-Sterne Hotel Jägerhof www.saegerhof.at
Preis: 390,- € für den 4,5 tägigen Workshop und Betreuung durch Heinz und Wolfgang (excl.Unterkunft). Anzahlung bei Anmeldung: 195,-- €

Übernachtung: Die Übernachtung im Doppelzimmer incl. Verwöhn-Halbpension kostet für 4 Nächte 369 €, im Einzelzimmer 419,-- € (Preise für Bergsteiger-Fototage). Einzelzimmer stehen nur Begrenzt zur Verfügung. Gerne können sie auch einen Partner mitnehmen, der nicht am Fotoworkshop teilnimmt.

Weitere Infos findet ihr unter der Homepage der Fototage unter
www.bergsteiger-fototage.info

Wolfgang und ich freuen uns auf euer Kommen!
Solltet ihr Fragen haben, wendet euch an mich (heinz.zak@gmail.com) oder Wolfgang
(info@wolfgang-ehn.de).