AUSGEBUCHT

Fotoworkshop für

TOP MOUNTAIN TOURS

"Alpeiner Berge und Franz-Senn-Hütte"

- Fotomotive: Almen, Bergseen, Bergbäche. Blumen, Gletscher...
- Hochgebirgskulisse der Stubaier Alpen
- Hüttenabende mit Fachgesprächen und alpinen Geschichten


Heinz Zak:"Die Gegend im Bereich der Franz-Senn-Hütte gehört mit Sicherheit zu den schönsten Bergregionen der Alpen, die man mit geringem Aufwand bequem erreichen kann. Mitte Juli blühen dort unzählige Blumen, die Quellbäche sind voll Wasser. Fotomotive gibt es hier auf Schritt und Tritt. Am Abend besprechen wir Bilder, die die Teilnehmer von zuhause mitgebracht haben in unserem Seminarraum. Das Ambiente, Essen und das Service auf der Hütte ist großartig und ich kann es nur jedem empfehlen!"


Termin: Fr, 20.07.18 - So, 22.07.18 3 Tage Preis € 395,– 
Code: AT8-FZ101

Leistungen

- Leitung des Fotoworkshops durch Heinz Zak
- 2 Übernachtung in der Franz-Senn-Hütte
- 2 x Halbpension

Vorgesehener Reiseverlauf

1.-3. Tag: Fotoworkshop mit Heinz Zak
Am ersten Tag treffen Sie sich um 12.00 Uhr mit Heinz Zak im Freizeitzentrum in Neustift/Stubaital. Auffahrt und Aufstieg 1.30 Stunden zur Franz-Senn-Hütte, 2134 m. Schon dabei liegen die ersten Fotomotive sozusagen am Wegesrand: satte Bergwiesen, alte Almhütten, kristallklare Bergbäche. Zweimal nächtigen Sie auf der komfortablen und bestens bewirtschafteten Hütte. Unter Anleitung von Heinz unternehmen Sie Fotoexkursionen, wählen interessante Motive aus, zum Beispiel einen versteckt gelegenen Bergsee. Wichtig dabei ist der richtige Zeitpunkt und ideale Standort, um spannende Bergbilder zu kreieren. Und im abendlichen Gespräch erfahren Sie noch viele weitere nützliche Tipps für gelungene Aufnahmen. Ende des Fotoworkshops ist am 3. Tag gegen 15 Uhr. 


Unterkunft

Franz-Senn-Hütte, auf 2134 m. Komfortable Hütte mit sehr guter Bewirtschaftung. Unterkunft in Mehrbettzimmern, Duschen, Seminarraum.
Charakter der Reise und persönliche Voraussetzungen
Bei dem Fotoworkshop steht die Fotografie im Vordergrund. Die täglichen Wanderungen in bewusst langsamem Gehtempo betragen rund vier Stunden. Dennoch sind Sie meist den ganzen Tag draußen unterwegs. Bergwandererfahrung und Trittsicherheit sind erforderlich.

Klima und Ausrüstung

Jeder kann mit jeder beliebigen Kamera am Kurs teilnehmen. Hinweis: Es ist sinnvoll, sich am Kurs ein gutes Bild von einer möglichen Fotoausrüstung zu machen. Durch die vielen Fotos vor Ort, die mit den unterschiedlichsten Objektiven gemacht werden, weiß man nach dem Kurs einfach besser Bescheid, was man selbst gerne kaufen möchte. Andererseits ist es schade, wenn man am Kurs keine gute Ausrüstung dabei hat. Es sind beim Fotoworkshop wirklich gute Bilder möglich. Angemeldete Teilnehmer können sich per Mail bei Heinz Zak Auskünfte holen. Jeder Kursteilnehmer sollte eigene Fotos mitbringen.

Ausrüstung

Normale Wanderbekleidung und Trekkingschuhe, Ihre persönliche Fotoaussrüstung (falls vorhanden, Stativ mitbringen)

Anmeldung unter:

TOP MOUNTAIN TOURS